Südamerika – Ein Reisetagebuch – São Paulo, Tag 2

Sao Paulo - Leni(18.03.2011) Ok, vom Geschäftlichen will ich heute gar nicht sprechen. Das hat statt gefunden, wenn auch die Brasilianer kaum Englisch sprechen. Nein, ich will von dem Restaurant sprechen, dass sich nur gut betuchte Brasilianer leisten können und aus dem ich gerade mit Rick komme. Ich will nicht über das gute Essen sprechen, über die „Tokens“ (grün bedeutet: ich will mehr; rot: ich kann nicht mehr). Ich will die Caipirinhas ansprechen. Ich dachte, so etwas gibt es überhaupt nicht. Einer haut dich schon um; zwei sind teuflisch, drei überlebt man nicht. Ich hatte eineinhalb.

Ok, Morgen geht’s nach Rio. Dort ist schon einiges geplant (man will mich ausführen; nach Business, versteht sich).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s