Sause mit Rick

image

Weiterlesen

Advertisements

Karneval in München

Ist man Ende September / Anfang Oktober in München unterwegs, fallen einem zwei Dinge sofort auf: Viele laufen in Lederhosen und Dirndl herum und man sieht viele Ausländer, nicht nur zur später Stunde stark betrunken. In diesem Jahr ging das Oktoberfest am 17.09. los. Den Abend vorher trifft „man“ sich im Hofbräuhaus, wenn man noch rein kommt. Angenehm mag das aber nicht jeder Zeitgenosse empfinden. Neben grölenden Engländern, Australiern, Amerikanern, Italienern, Neuseeländern, …. findet man auch die, die gerade mal neben dir das wieder „ausspucken“, was sie eben noch für teures Geld reingetrunken haben. Das dabei einige auch noch essen, mag für diese Personen sprechen. Wie auch immer, Deutsche traf ich nicht und mit der Zeit hat es auch mir gefallen.

Samstag dann sieht man sich auf der Wiesn bereits vor 12:00 Uhr mittags. Die Zelte sind danach bereits gesperrt, zu viele Leute drinnen, Höllenlärm. Auch hier, Deutsche trifft man kaum, nur die, die dort arbeiten. Auch hier scheint das Hofbräuhaus-Zelt unter den ausländischen Besuchern im Fokus zu liegen. Wahrscheinlich kennt man nichts anderes.

Dass es auch anders geht, zeigt der historische Teil des Oktoberfestes und siehe da, dort trifft man sie dann doch, die Deutschen. Und dort bekommt man auch noch einen Sitzplatz.

Besser ist es dann vielleicht doch, sich gleich in einem Biergarten in der Stadt wieder zu finden. Nachts, nach der Wiesn, finden dort zwar die Wiesn-After-Hour-Parties statt, tagsüber ist es aber ruhig und gemütlich, so z.B. auch im Löwenbräu-Keller.

Seconds Out in Wächtersbach

Ich als alter Genesis-Fan habe auch die Cover-Band Seconds Out schon mehrmals gehört. Am 23.05.2008 spielten sie in Wächtersbach im Musikgarten, mit dabei als Vorgruppe die Krautheads, ebenfalls gut.

Nun ja, Claus, Kotzi und meine Wenigkeit wollten mal wieder „feiern“, was wir auch taten. Da uns im Vorfeld klar war, dass keiner von uns mehr Auto fahren wird, stellten wir uns gleich auf eine Nacht im Freien ein, wie in den guten alten Zeiten …


Video-Ausschnitt …

Klassentreffen

Das 30-jährige Klassentreffen der ehemaligen Schüler der Klasse 10a von Frau Höfling (Eberhardt-Realschule Hanau) fand am 30.06.2007 ab 18:30 Uhr in Hanau in der Parkpromenade 10 im Club-Haus statt. Natürlich gab es auch einen harten Kern, der bis morgens um 2:00 Uhr es ausgehalten hat.Einige waren nicht da, weil sie nicht konnten oder weil man nicht wusste, wo man sie erreicht: Uwe Thimm (mit oder ohne “h”, mit einem oder zwei “m”), Sigried Botzum, Manfred Heppner, Wilhelm Heuser, Helmut Kropp, Elke Sommer.

Die, die da waren, hatten ihren Spaß, wie man hier unschwer erkennen kann.

Ach ja, vergesse nicht, einen Kommentar (weiter unten) zu hinterlassen.

Alle Bilder anschauen … (unten ist nur eine Auswahl zu sehen)

Dia Show … (mit allen Bildern. Unten ist nur eine Auswahl zu sehen)

Hier eine Auswahl von Bildern (alle Bilder seht ihr über die Links weiter oben):
Armin_Buettner-Ruth.JPGPetra_Klein-Skala.JPGAndreas_Zohar.JPGSilvia_Hetterich-Walther.JPGHoefling.JPGDetlef_Seidel.JPGWerner_Kachel.JPGCornelia_Zohar.JPGElke_Muench-Thomas.JPGRenate-Henning-Janas.JPGThomas_Pappenhagen.JPGKlaus_Winkler.JPGThomas_Tolksdorf.JPGPeter_Reuling.JPGClaus_Husslein.JPGGerhard_Lehnhoff.JPGHorst_Sperber.JPG

Eine Adressliste liegt vor. Diese wird demnächst hier in einem gesicherten Bereich abrufbar sein. Das Passwort ist ja bekannt (oder fragt nochmals nach).

Und hier, zur sehr späten Stunde, ein kleines Filmchen und Andy am philosophieren: Klassentreffen 2007

 

Leni und Claus auf dem Klassentreffen 2007Claus und ich sind übrigens um 2:30 Uhr noch nach Langenselbold zum Naturfreundehaus gefahren und bis 5:00 Uhr morgens geblieben. Dort stieg noch eine Fete auf großem Areal. Wir saßen draußen, bappelten, trafen Bekannte … bis es hell wurde.

6. Wächtersbacher Männerballettturnier

Leni aufm 6. MBT
Am 24.03.2007 war es wieder so weit. Ich moderierte das 6. Wächtersbacher Männerballettturnier. Leider war am selben Tag Teschies Geburtstag. Teschy musste ohne mich feiern.

Mehr zum 6. MBT findet sich hier …

Presseartikel GT zum MBT 2007 vom 29.03.2007 …
Radio Primavera, Interview vom 17.03.2007, Teil 1
Radio Primavera, Interview vom 17.03.2007, Teil 2
Radio Primavera, Interview vom 17.03.2007, Teil 3

Tatort e.V. bei proteam

Tatort e.V.Am 31.01.2007 veranstaltete die proteam werbeagentur gmbh in Hanau, bei der ich Minderheitsbeteiligter bin, ihren 5. Medientreff, der ganz unter dem Motto des Tatort – Straßen der Welt e.V. stand. Somit waren auch einige der Tatortkommisare anwesend, u. a. Klaus J. Behrendt (l) und Dietmar Bär (r).

Alle Bilder

Dia Show